Hecate House

18th August 2018

Ich wurde als Eve Hecate in einem neuen Theaterstück – HECATE HOUSE – geschrieben von Christopher Adams-Cohen, gecastet. Eine Geschichte von Selbsterkenntnis, Ritual und Offenbarung. Die Produktion verbindet die Welten der Installationskunst, des erzählerischen Spiels und der heidnischen Praxis. Am Sonntag, den 19. August um 17 Uhr, werden wir eine szenische Lesung des Stückes vor einem geladenen Publikum im Theaterhaus Mitte in Berlin geben. Hecate House wird von James Darrah inszeniert und Anfang 2019 Premiere feiern. Ich freue mich riesig!